Landkreis Waldeck-Frankenberg

Im Landkreis Waldeck-Frankenberg wird QuABB umgesetzt von der Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg.

Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg

Selbstständige Handwerker eines Berufs oder einer Berufsgruppe haben sich auf freiwilliger Basis in einer Innung zusammengeschlossen. In der Handwerksorganisation ist dies der Grundstein für den weiteren Aufbau. Im Landkreis Waldeck-Frankenberg haben sich etwa 800 Betriebe in 12 Innungen zusammengeschlossen, fast alle auf Landkreisebene. Deren Dachverband ist die Kreishandwerkerschaft.

Ihre Ausbildungsbegleitung

Hans-Peter Marks
zertifizierter Berater im Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung
Tel.: 05631 9535-181Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg
Christian-Paul-Straße 5
34497 Korbach
E-Mail: HPMarks@khkb.de
Antje Rüppel
zertifizierte Beraterin
im Feld Bildung, Beruf und Beschäftigung
Tel.: 05631 9535-216
Mobil: 0172 6004947
Fax: 05631 95377216
Kreishandwerkerschaft Waldeck-Frankenberg
Christian-Paul-Straße 5
34497 Korbach
E-Mail: rueppel@khkb.de

Sprechzeiten vor Ort

Berufliche Schule Korbach und Bad Arolsen

Klosterstraße

SprechzeitenRaumAusbildungsbegleitung
persönliche Gesprächstermine nach VereinbarungHans-Peter Marks

 

Kasseler Straße

SprechzeitenRaumAusbildungsbegleitung
persönliche Gesprächstermine nach VereinbarungAntje Rüppel

 

Bad Arolsen

SprechzeitenRaumAusbildungsbegleitung
persönliche Gesprächstermine nach VereinbarungAntje Rüppel

Link zur Schulhomepage

Hans-Viessmann-Schule, Frankenberg und Bad Wildungen

Frankenberg

SprechzeitenRaumAusbildungsbegleitung
persönliche Gesprächstermine nach VereinbarungAntje Rüppel

 

Bad Wildungen

SprechzeitenRaumAusbildungsbegleitung
persönliche Gesprächstermine nach VereinbarungHans-Peter Marks

Link zur Schulhomepage