63. INFOMAIL AUS DER KOORDINIERUNGSSTELLE

Offenbach, 07.12.2021

 

Liebe Akteur*innen im Programm QuABB,
wir möchten Sie heute über folgende Themen informieren:

Dokumentation QuABB-Fachtag

Die Dokumentation des QuABB-Fachtags 2021 zum Thema "Online-Beratung und virtuell gestützte Begleitung" ist fertig und kann ab sofort hier eingesehen werden.

Dokumentation Fachnachmittag "Einstiegsunterstützung und Verweisberatung bei psychischen Erkrankungen"

Auch die Dokumentation des gemeinsam mit "Erfolgreich ausgebildet - Ausbildungsqualität sichern" aus Baden-Württemberg durchgeführten Fachnachmittags zum Thema "Einstiegsunterstützung und Verweisberatung bei psychischen Erkrankungen" ist inzwischen fertig. Die Dokumentation kann im internen Bereich in der Rubrik "Professionalisierung" eingesehen werden.

Laufzeit "gut ausbilden"

In einem Online-Austausch kam die Frage auf, wie lange es "gut ausbilden" noch gibt. Das Programm endet zum 31.12.2022. Anträge müssen bis 31.12.2021 bei der WIBank eingegangen und geförderte Maßnahmen bis Ende 2022 abgeschlossen sein. Diese und weitere Informationen finden Sie hier.

Neues zu rechtlichen Grundlagen im Informationspool

Im Infopool des internen Bereichs wurden die beiden Rubriken "Ausbildungsberufe (Ordnungen, Pläne)" und "Rechtsgrundlagen" um zusätzliche Informationen und Hilfestellungen ergänzt. Gleichzeitig wurden die beiden Bereiche umbenannt in "Ausbildungsrecht" und "Arbeitsrecht".

"überaus"-Artikel über "Digitalisierung in der beruflichen Bildung"

Bei "überaus" ist ein umfassender Artikel zum Thema "Digitalisierung in der beruflichen Bildung" erschienen, der versucht, die aktuelle Forschungslage zusammenzufassen.

IAB-Studie über Passungsprobleme in der dualen Ausbildung

In einer aktuellen IAB-Studie zur Entwicklung der dualen Ausbildung seit der Coronapandemie wird ein "Mangel an (geeigneten) Bewerbungen" als Ursache für rückläufige Ausbildungszahlen identifiziert.

Materialien zu Gender und Diskriminierung

Die Fachstelle Gender & Diversität NRW (FUMA) hat einen digitalen Selbstlernkurs zum Thema Geschlechtervielfalt erstellt. Die Bundesarbeitsgemeinschaft Evangelische Jugendsozialarbeit (BAG EJSA) hat eine Broschüre mit Handlungsmöglichkeiten erarbeitet, die helfen können, Diskriminierung im Alltag vermeiden.

Report zu Fachkräftemangel und Migration der Bertelsmannstiftung

Die Bertelsmann Stiftung hat im Rahmen des Projekts "Migration fair gestalten" einen Report veröffentlicht, der den Zusammenhang zwischen Zuwanderung und der Entwicklung des Fachkräftemangels aus Unternehmenssicht beleuchtet.

Freundliche Grüße aus Offenbach

Ihre QuABB-Koordinierungsstelle