Aktuelles

26.11.2021

Große Runde beim diesjährigen QuABB-Fachtag

Am 9. November fand der jährliche QuABB-Fachtag erfolgreicher Strategien zur Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen online statt. Mit fast 80 Teilnehmenden aus ganz Deutschland sowie aus Belgien erfreute sich der Fachtag noch einmal größerem Interesse als im Vorjahr. Thema des diesjährigen Austauschs war die Online-Beratung. Am Vormittag teilte Daniel Gimpel, Projektleiter von Dr. Azubi der DGB-Jugend, seine Eindrücke aus der Beratung seit Beginn der Corona-Pandemie. Danach berichtete Renate-Anny Böning, Projektleiterin der QuABB-Koordinierungsstelle bei INBAS, von der Konzeption einer digitalen Beratungsplattform für das Programm. Im Anschluss schilderten Felix Strauch und Stefanie Köpping, beide von der Initiative VerA des Senior Experten Service, ihre Erfahrungen mit der Umsetzung digitaler Angebote. Am Nachmittag tauschten sich die Vertreter*innen der Unterstützungsangebote dann in Arbeitsgruppen zu einzelnen Aspekten der digitalen Beratung und Begleitung aus. Großen Anklang fand das Format des Fachtags, das einen intensiven Austausch zwischen den Projekten ermöglichte, und die vielen Anregungen durch die Vorträge am Vormittag.
Die Ergebnisse des Fachtags sind hier dokumentiert.