Vertiefungsworkshop Betriebe 07/2016
Zusammenarbeit mit Betrieben

am 07. Juli 2016 im AKZENT Hotel Köhler, Gießen

 

Ein wichtiger Erfolgsfaktor zur Verhinderung von Ausbildungsabbrüchen ist die Zusammenarbeit mit den Ausbildungsbetrieben. Jeder Betrieb investiert mit seinen Auszubildenden in den eigenen Fachkräftenachwuchs und hat damit auch ein Interesse an einem erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Betriebe stehen aber auch immer wieder vor Herausforderungen im Umgang mit Auszubildenden: immer dann, wenn diese professionelle Unterstützung benötigen um die Ausbildung erfolgreich abzuschließen.

Zum Einstieg der Veranstaltung stellte die QuABB- Koordinierungsstelle einen Input zu den Erfahrungen aus der Modellphase des Programms, vor allem auch zu der Zusammenarbeit mit der Ausbildungsberatung der Kammern. Anschließend führte die externe Trainerin und ehemalige Ausbildungsbegleiterin Sabine Waldmann (Coachinglight – systemisches Coaching & Seminare) weiter durch den Workshop. Teilgenommen an diesem Vertiefungsworkshop haben insgesamt 22 QuABB-Akteure aus den hessischen Regionen, Ausbildungsbegleitungen, Ausbildungsberaterinnen und Ausbildungsberater der Handwerkskammer, Industrie- und Handelskammer und der Landesärztekammer. Ziel des Workshops war es, Fachwissen und Erfahrungen durch den angeleiteten Austausch der Trainerin Sabine Waldmann mit den Akteuren und Kooperationspartnern aus anderen Regionen Hessens auszutauschen und zu vertiefen und Optimierungsvorschläge zu erarbeiten und für die weitere Umsetzung in der Praxis mitzunehmen.

Tagesplan

10:00 Uhr

Begrüßung

Dr. Corinna Zakikhany (Koordinierungsstelle QuABB)

10:15 Uhr

Warum ist die Zusammenarbeit mit Betrieben in QuABB wichtig? Input Ausgangslage: Ausbildungsabbrüche und die Rolle der Betriebe

Renate-Anny Böning (Koordinierungsstelle QuABB)

10:30 Uhr

Zusammenarbeit mit Betrieben im Programm QuABB - wie kann das gelingen?

Gruppenarbeit: Offenes Dorf QuABB

Sabine Waldmann (coachinglight)

12:00 Uhr

Diskussion und Austausch im Plenum

Moderation: Sabine Waldmann (coachinglight)

13:30 Uhr

QuABB-Café: Kreative Ideenfindung zu unterschiedlichen Fragestellungen in der täglichen Arbeit mit Betrieben

Moderation: Renate-Anny Böhning, Sabine Waldmann, Dr. Corinna Zakikhany

15:30 Uhr

Rundgang: Besichtigung der Ergebnisse und offener Austausch

Moderation: Sabine Waldmann

16:00 Uhr

Abschluss und Ausblick