Entwicklungsworkshop 03/2012
Erfolgreich ausbilden: Konfliktmanagement und Frühwarnindikatoren in Betrieben

am 20. September 2012 im Spenerhaus in Frankfurt

Ziel des Workshops war es, Handlungsempfehlungen zu erarbeiten, welche Frühwarnindikatoren für Ausbildungsabbrüche relevant sind und welche Maßnahmen sich eignen, um einem Abbruch entgegenzuwirken. Wie muss Ausbildung von Seiten der Unternehmen organisiert sein, damit sie für alle Beteiligten erfolgreich ist?

Tagesplan

10:00 Uhr

Begrüßung, Ziele und Ablauf
(Renate-Anny Böning, INBAS Koordinierungsstelle)

10:15 Uhr

Erfahrungen zum Umgang mit Konflikten während der Ausbildung
(Interview mit Thomas Rösgen, Geschäftsführer der Rösgen GmbH)

Erfolgreiches Ausbildungsmanagement in der Praxis
(Wolfgang Haas, Leiter Berufsausbildung der Fraport AG und Christian Hauch, Sozialarbeiter der Fraport AG)

11:30 Uhr

Qualität in der betrieblichen Ausbildung
(Stefan Bärenz, Ausbildungsberater Handwerkskammer Frankfurt- Rhein-Main)

12:00 Uhr

Arbeitsphase: Anleitung zum konstruktiven Umgang mit Konflikten in der Praxis
Ergebnispräsentation der Gruppen und Empfehlungen
(Christina Bruchmann, Bruchmann & Grage, Personal- und Organisationentwicklung)

16:00 Uhr

Resümee und Feedback
Dr. Sabine Beck, INBAS-Koordinierungsstelle