͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ ͏‌ 

84. Infomail aus der Koordinierungsstelle

11. Dezember 2023

 

Liebe Akteur*innen im Programm QuABB,

zum Jahresende möchten wir uns herzlich bei Ihnen für die gute Zusammenarbeit bedanken. Gemeinsam haben wir wieder viel erreicht und einen wichtigen Beitrag zur Fachkräftesicherung geleistet. Wir freuen uns darauf, diese wichtige Arbeit im nächsten Jahr mit Ihnen fortzusetzen.

Heute möchten wir Sie noch über folgende Themen informieren:

Save the Date: QuABB und Landesärztekammer: Gemeinsam für eine erfolgreiche Ausbildung! Gelingensbedingungen und Herausforderungen

Wir haben mit der Landesärztekammer einen Termin für einen Austausch zu MFA verabredet. Die Veranstaltung findet als Online-Meeting am Mittwoch 28.02.2023, von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr statt.

Die Einladung mit Programm verschicken wir Anfang Januar.

Erinnerung: Abgabe Listen Kollegiale Fallberatung

Liebe Gruppensprecher*innen der KF: Wir dürfen Euch wie immer zum Jahresende daran erinnern, uns die Unterschriftenlisten aus Eurer Gruppe zur Teilnahme an der selbstorganisierten Kollegialen Fallberatung an die info@quabb-hessen.de zuzusenden. Dafür gibt es für 2023 eine Neuerung, die den Ablauf für euch und uns vereinfacht. Wir konnten die WIBank und das Wirtschaftsministerium davon überzeugen, dass wir den Nachweis über eure geleisteten Stunden bei der selbstorganisierten KF direkt an die WIBank weitergeben. Auf Anfrage stellen wir auch weiterhin Teilnahmebescheinigungen von der Koordinierungsstelle aus.

Falldokumentation: Erwerbsstatus bei Eintritt

Im ESF+-Monitoring gibt es drei Antwortmöglichkeiten zum Erwerbsstatus. Da im Rahmen der Beratungsarbeit von QuABB aber nur Auszubildende im dualen System begleitet werden können, kann es keine Fälle geben, die bei Eintritt den Erwerbsstatus "arbeitslos" oder "nicht erwerbstätig" haben. Deshalb werden wir auf Bitte der WIBank in der eFallakte die Antwort "erwerbstätig" vorbelegen lassen und auch den Bogen "ESF Eintritt" im Seriendruck entsprechend anpassen. Die Abfrage des Erwersstatus bei Austritt ist hiervon nicht betroffen.

VerA-Ausbildungsbegleitung ausgesetzt

VerA informiert in einem aktuellen Schreiben darüber, dass wegen der Haushaltssperre zurzeit keine Teilnehmenden aufgenommen werden können und die Arbeit in den bestehenden Fällen ruhen gelassen werden muss.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!

Freundliche Grüße aus Offenbach

Ihre QuABB-Koordinierungsstelle