Dokumentationen zu Veranstaltungen aus dem Modellprojekt (2009-2015) und dem Landesprogramm (2015-2017)

Um die Ziele des Programms umzusetzen, wurden in der Modellphase von QuABB jedes Jahr verschiedene Veranstaltungen angeboten. Dazu zählen Entwicklungsworkshops, die viermal jährlich stattfanden, um die Professionalisierung im Programm voranzutreiben. Zu ihnen wurden neben den Hauptakteuren des Programms auch Expertinnen und Experten aus der Praxis eingeladen, um gemeinsam Schnittstellen, Arbeitshilfen und Handlungsvorschläge zu den Kernthemen des Programms zu erarbeiten.

Seit 2014 fanden jährlich Fachtage zum Erfahrungsaustausch zwischen verschiedenen Projekten und Programmen, die sich die Vermeidung von Ausbildungsabbrüchen zum Ziel gesetzt haben, statt. Sie haben jeweils einen anderen Schwerpunkt zum Thema.

Auch die größeren Tagungen werden dokumentiert.

Seit 2015 wurden Vertiefungsworkshops mit den zentralen Akteuren von QuABB aus der Berufsschule, von Kammern und der QuABB-Träger zu drei verschienden Themen durchgeführt. Diese bezogen sich auf die Etablierung und Optimierung eines regionalen Frühwarnsystems, auf die Zusammenarbeit mit den Betrieben und auf die Gestaltung von QuABB im Schulalltag als ein Beratungs- und Begleitungsangebot der Berufsschulen.

Dokumentationen dieser Veranstaltungen sind auf den entsprechenden Unterseiten zu finden.